Tech-Blog
Juniper Employee , Juniper Employee Juniper Employee
Tech-Blog
Cloud, 5G und KI: gemeinsam stärker
Apr 10, 2020

Die meisten Serviceanbieter haben sich inzwischen mit 5G vertraut gemacht und wissen, welche Vorteile es bei der Einführung neuer Services und Anwendungsszenarien bietet. Doch reicht 5G allein aus, um eine Neuausrichtung ihrer Unternehmen zu ermöglichen? Wird es die Voraussetzungen für die massiven Änderungen schaffen, die Netzwerkbetreiber an ihren Netzwerkarchitekturen und Servicemodellen sowie an der Finanzierung ihres Betriebs vornehmen müssen? Wird es sie beim Generieren von Mehrwert unterstützen, damit sie ihre Position in der Wertschöpfungskette festigen können?5G-blog-image-1.png

 

5G allein wird Serviceanbieter nicht zukunftsfähig machen, denn die Technologie ist nur ein Teil einer regelrechten Revolution, die auch Cloud Computing und KI einschließt und Serviceanbieter in die Lage versetzt, robustere und langfristig erfolgreiche Plattformen aufzubauen. Um die Vorteile dieser Technologien voll auszunutzen, müssen Serviceanbieter Cloud, 5G und KI gemeinsam nutzen. Die Technologien bauen aufeinander auf und können in einigen Fällen sogar nur gemeinsam funktionieren. So kommen beispielsweise viele Vorteile von 5G nur in Cloud-Umgebungen voll zum Tragen. Das können Telekommunikations-Clouds, NFV-Infrastrukturen, verteilte Edge-Clouds, virtualisierte oder containerisierte Umgebungen (VNF/CNF) oder disaggregierte Funktionen sein. Allerdings führt die gemeinsame Nutzung von Clouds und 5G nicht nur zu massiven Verbesserungen bei Skalierbarkeit, Performance und Flexibilität. Sie steigert auch die Komplexität des Netzwerkbetriebs, sodass er nur mit KI vereinfacht und effizient verwaltet werden kann.

 

5G ist also keine alleinstehende Technologie, sondern eng mit zwei weiteren Triebfedern der Neuausrichtung von Serviceanbietern für das anbrechende Jahrzehnt verflochten: Cloud Computing und KI. Der Weg in das Zeitalter von ‚Cloud + 5G + KI‘ wird für jeden Serviceanbieter anders aussehen, aber wohl für kaum ein Unternehmen einfach sein. Deshalb haben wir bei Juniper uns das Ziel gesetzt, Cloud + 5G + KI für unsere Kunden zur Realität zu machen, indem wir die Umstellung vereinfachen und dafür sorgen, dass jeder Schritt zielführend ist.

 

 

Voraussetzungen für das Zeitalter von ‚Cloud + 5G + KI‘

 

Das Potenzial von Cloud, 5G und KI geht über 5G New Radio (NR) und 5G Next-Generation Core (NGC) hinaus. Dazu müssen jedoch mehrere Voraussetzungen erfüllt sein. Im Verlauf der Umstellung werden Serviceanbieter viele physische Geräte durch virtualisierte, cloud-native Netzwerkfunktionen ersetzen. Diese Netzwerkfunktionen werden disaggregiert sein, um servicebasierte Architekturen und die Migration zu sicheren, verteilten Edge-Clouds zu unterstützen.

 

Neben hochleistungsfähigen Infrastrukturplattformen wird das IP-Transport-Fabric auch virtualisierte Router, virtualisiertes SDN, virtualisierte Sicherheitsfunktionen und die Trennung von Control- und Benutzerebene (Control-User Plane Separation, CUPS) als integrale Funktionen einer verteilten, cloud-basierten Telekommunikationsarchitektur nutzen. Statische Kapazitäten werden einem dynamischen, bedarfsorientierten Ansatz weichen, der Network Slicing mit riesigen Bandbreiten und massiver Skalierbarkeit verbindet. Common-Service-Infrastrukturen werden durch Multiservice-Netzwerke abgelöst werden, in denen von überall im Netzwerk aus auf Unternehmens-, Verbraucher- und Behördenanwendungen zugegriffen werden kann. Das Zusammenspiel von zielorientierter, auf KI und ML basierender Closed-Loop-Automatisierung mit Echtzeit-Streaming-Telemetrie und ‑Analysen wird einen einfacheren Zero-Touch-Betrieb möglich machen. Auch bei der Sicherheit wird es einen neuen Ansatz geben. Sicherheitsmaßnahmen werden nicht mehr nachträglich aufgesetzt, sondern vollständig vernetzt und auf jeden Punkt im Netzwerk ausgeweitet werden. Jeder Teil des Netzwerks muss auf das Jahrzehnt von Cloud, 5G und KI vorbereitet werden.

 

 

5G-Blog-Image-2.png

 

Zukunftsfähige Geschäfts- und Betriebsmodelle

 

Juniper kann Sie bei der Erfüllung all dieser Voraussetzungen unterstützen, denn neben unserem eigenen robusten Portfolio können wir Ihnen auch Lösungen unserer strategischen Partner anbieten. Unser Ziel ist, Unternehmen bei der Modernisierung drei zentraler Bereiche zu unterstützen: Netzwerkarchitektur, betriebswirtschaftliche Anforderungen und Services. Dabei geht es nicht nur um neue Netzwerk- und Betriebsprozesse, sondern auch um eine Neuausrichtung des Geschäftsmodells – eine wichtige Voraussetzung für Serviceanbieter, um Mehrwert für ihre Kunden zu schaffen und sich mit relevanten Angeboten auf dem Markt behaupten zu können.

 

Juniper nutzt fünf Säulen, um Cloud, 5G und KI Realität werden zu lassen:

 

 

5G-blog-image-3.png• Cloud-First-Plattformen

 

• Verteilte Edge-Cloud

 

• Massiv skalierbares IP-Fabric mit Network Slicing

 

• Automatisierter Betrieb

 

• Connected Security

0 Kudos