Tech-Blog
Juniper Employee , Juniper Employee Juniper Employee
Tech-Blog
JATP-Geräte: Per Knopfdruck den Sicherheitsstatus verbessern
Jan 11, 2019

Am Ende des Jahres 2018 lässt sich feststellen, dass wir auf Innovationen im Bereich Sicherheit angewiesen sind, um unsere Unternehmen in Zukunft besser vor Cyberverbrechen zu schützen. Akteure mit schlechten Absichten und unbegrenzten Ressourcen sind extrem erfinderisch im Aufspüren und Ausnutzen von Schwachstellen. Durch Cloud-Umgebungen und dezentralisierte digitale Geschäftsmodelle entstehen ständig neue Angriffspunkte. Wenn wir unseren Sicherheitsstatus verbessern wollen, sind neue Ideen gefragt. Angriffe  wie Cryptojacking oder neue Arten von Ransomware machen sich revolutionär neue Verschleierungs- und Automatisierungsstrategien zunutze, mit denen sie herkömmliche Sicherheitslösungen aushebeln. Der ständige Mangel an qualifizierten Sicherheitsexperten sowie die Datenflut diverser Sicherheitsanbieter und die Verbindungen zu verschiedenen Clouds verstärken den Bedarf an schnelleren, flexibleren und automatisierten Cybersicherheitslösungen.

 

Juniper Networks präsentiert nun mit maßgeschneiderten Datenerfassungskapazitäten für alle Geräte unserer Reihe Juniper Networks® Advanced Threat Prevention sowie für  Juniper Networks® JATP400 Advanced Threat Prevention wichtige Erweiterungen unseres Sicherheitsportfolios.

 

Durch die maßgeschneiderte Datenerfassung werden wichtige Bedrohungsdaten in Minuten und nicht erst in Stunden ermittelt.

 jatp1.png

 

 

Aufgrund der offenen Architektur des Portfolios können jetzt alle JATP-Geräte Daten aus verschiedenen Sicherheitsquellen innerhalb des Netzwerks leichter über eine intuitive Oberfläche, die zeit- und kostenaufwendige Anpassungen vermeidet und die Abhängigkeit von einzelnen Anbietern minimiert, analysieren und nutzbar machen. Die Daten fließen nahtlos in die Zeitleistenansicht ein, mit der JATP-Geräte das Bedrohungsverhalten darstellen. Dadurch können Sicherheitsteams schnell feststellen, von welchen Angriffen die größte Gefahr ausgeht.

 

jatp2.png

 

 

Durch diese neue Fähigkeit werden Ereignisse aus verschiedenen Quellen in Minuten und nicht erst in Stunden erfasst und analysiert – eine enorme Vereinfachung der Integration verschiedener Sicherheitsdatenquellen. Es können Bedrohungsdaten aus Protokollen im XML-, JSON- oder CSV-Format analysiert werden.

                       

JATP400 Appliance für dezentralisierte Unternehmen, die auf eine schnelle und automatisierte Gefahrenabwehr

jatp3.png

 

 

Die JATP400 Appliance ist ideal für Sicherheitsteams dezentralisierter Unternehmen, die eine hochmoderne übergreifende Gefahrenabwehr benötigen. Die JATP400 Appliance lässt sich, unabhängig vom Anbieter, mit jeder Firewall oder SIEM kombinieren, um mit möglichst geringem Aufwand Gefahren zu erkennen und zu priorisieren.

 

Mit JATP Appliances profitieren Sicherheitsteams von Folgendem:

 

  • Der schnellen, flexiblen und automatisierten Abwehr böswilliger Aktivitäten in Zusammenwirkung mit jeder beliebigen Firewall oder SIEM.
  • Erkenntnissen zu Bedrohungsverhalten an jedem Punkt des Lebenszyklus, um Vorfälle mit hoher Priorität zu finden und Fehlalarme zu reduzieren.
  • Anwenderfreundlichen Oberflächen zur Erfassung und Gegenüberstellung der Bedrohungsdaten aus verschiedenen Sicherheitsquellen.
  • Der wirksamen Eindämmung lateraler Ausbreitung.
  • Flexiblen Bereitstellungsoptionen.

 

JATP Appliances sind ein wichtiger Bestandteil der einheitlichen Cybersicherheitsplattform von Juniper, die Ihren Sicherheitsstatus mit lernfähiger Erkennung, automatisierter Umsetzung und Gefahrenabwehr per Knopfdruck stärkt.

 

Wenn Sie wissen möchten, wieviel Zeit und Geld Sie mit JATP einsparen können, nutzen Sie online unseren Cybersicherheitsrechner.

 

Verfügbarkeit:

Die JATP400 ist jetzt im Handel erhältlich.

 

Die maßgeschneiderte Datenerfassung ist ab Dezember 2018 für alle JATP Appliances vorgesehen.

 

Mehr Infos:

Datenblatt: [https://www.juniper.net/assets/de/de/local/pdf/datasheets/1000627-en.pdf]

Produktinformationen: [https://www.juniper.net/de/de/products-services/security/advanced-threat-prevention-appliance/]  

0 Kudos